Die wilde Ehe der Werbung

Henkel
B-to-B Werbung, Messekonzepte und Guerilla Marketing

Der Düsseldorfer Henkel Konzern ist weltweit erfolgreich und präsent. Hier ist diewildeehederwerbung an allen Fronten im Bereich Adhesive Technologies gefordert: mit plakativen Werbekampagnen, Online-Maßnahmen, Promotions, Konzepten für Messeauftritte und impulsstarken B-to-B Kommunikationskonzepten – quer durch die komplette Produktrange.

„The Answer“
für die Flugzeugindustrie

Für die Henkel Klebstoffsparte bauen wir die weltweite Marktführerposition industrieller Klebstoffe im Bereich Aerospace mit einer umfassenden globalen B-to-B Kampagne für Composites aus. Diese ist auf verschiedenen Kanälen zu sehen: in Fachanzeigen, mit Online-Formaten und eigenen Landingpages. Zielgruppe sind Entscheider bei großen Flugzeugherstellern, die im Rahmen ihrer Planungen vor komplexen Entscheidungen mit äußerst langfristiger Tragweite stehen. Unsere Kampagnenidee „THE ANSWER“ setzt inhaltlich genau hier an und liefert sprichwörtlich die Antworten auf die komplexen Fragestellungen. Zusätzlich schafft die visuelle Idee der auf einer Bühne schwebend inszenierten Objekte eine starke Wiedererkennung über alle Medien hinaus.

Teilen

Mit Highspeed:
Messekonzept für Loctite

Unser Kunde Henkel lanciert einen starken Hochleistungs-Klebstoff: Loctite PUR. Seine außergewöhnlich kurze Trocknungszeit verkürzt die Produktion von Rotorblättern signifikant und beschleunigt den Produktionsprozess massiv. Unser Konzept für den Messeauftritt: „Switch to maximum speed“. Unter diesem Motto wird PUR erstmals den Besuchern der Hamburger Fachmesse WindEnergy vorgestellt. Dazu kommt ein prägnantes, starkes Keyvisual – mit einem schnell drehenden Rotorblatt-Fön. Die Werbekampagne wird auf dem Messegelände selbst und im begleitenden Umfeld eingesetzt.

Teilen

B-TO-B Werbung
für Spezialisten

Erstmals lancierten wir dieses B-to-B Konzept für die Klebstoffsparte von Henkel auf einer Fachmesse in Paris, dann folgte Atlanta, nun kommt die Werbekampagne zu uns nach Hause: Auf der Düsseldorfer „Composites Europe“ positioniert das Kommunikationskonzept Loctite explizit als Partner und Spezialist für das Verarbeiten von Verbundwerkstoffen an allen Punkten der Wertschöpfungskette. Als Keyvisual entwickelten wir dafür eine Molekülkette, welche die Buchstaben aus „Henkel“ und „You“ verbindet; in Kombination mit dem merkfähigen Motto: „THE PERFECT MATCH“.

Teilen

Werbekampagne für Henkel:
Nichts ist leichter

Die Henkel Klebstoff-Sparte adressiert mit einem neuen Kommunikationskonzept gezielt die „Bus Manufacturing Industry“ und führt ein starkes Argument ins Feld: Mit der Verwendung von Henkel Klebstoffen können bei der Bus-Fertigung signifikante Gewichtseinsparungen erzielt werden, die in der Folge für reduzierte Kraftstoff- und Betriebskosten sorgen. Unter dem Gedanken „Surprisingly light. Remarkably strong“ setzt die integrative Kampagne europaweit mit einem starken Key-Visual breit auf: in Printkampagne, Direct Marketing, Messekonzept, Promotions und Guerilla Marketing – inklusive Download-Portal für fotografisch inszenierte „Bus-Anheber“.

Teilen

Wo Henkel sich misst:
Internationale Messekonzepte

Klar differenzierende Messeauftritte für einen Global Player: Für unterschiedliche Fachbereiche des Unternehmens Henkel entwickelten wir Messestandkonzepte und Kommunikationsauftritte für internationale Fachmessen mit denen wir die jeweilige Markenpositionierung deutlich und zielgruppenorientiert in den Fokus rücken konnten. So beispielsweise auf der FILTECH in Wiesbaden und der PRODUCTRONICA in München.

Teilen

Bonderite Produktkampagne
weiter auf Erfolgskurs

Die BONDERITE Produktkampagne mit der in Fachkreisen inzwischen fast legendären pinkfarbenen Bakterien-Keyvisual hat online, offline und bereits auf mehreren internationalen Fachmessen für Aufmerksamkeit gesorgt – und wird kontinuierlich fortgesetzt. Nächster großer Messeauftritt: die Metallverarbeitungs-Fachmesse AMB in Stuttgart. Hier schmückt sie nun eine neue Promotionfläche direkt im AMB-Eingangsbereich Ost. Und wie immer gilt: Alle dürfen rein – nur „Bacteria have to stay outside“!

Teilen

Guerilla-Marketing
für Henkel

Wie macht man auf ein Low-Interest-Produkt im Bereich B-to-B aufmerksam? Die Antwort: mit einem ungewöhnlichen Keyvisual und Give-Away an einem ungewöhnlichen Ort! Wir entwickelten eine auffällige, pinkfarbene Bakterie, die – auf internationalen Messen von außen an Glasflächen angebracht – die Botschaft: „Bacteria have to stay outside“ transportiert und so direkt den USP des Produktes („bakterizidfrei“) kommuniziert. Und das mit Erfolg: Neben der nationalen Auszeichnung beim „BoB-Award 2011“ erzielte die Werbekampagne auch international eine silberne Trophäe beim „The Communicator Awards 2012“ und wurde für den „German Design Award 2013“ nominiert.

Teilen